Soldaten und Einkommensteuer

Gerade an die Soldaten der Deutschen Bundeswehr werden besondere Anforderungen gestellt und es gibt hier spezielle Arbeitsbedingungen, so dass sich in steuerlicher Hinsicht für Sie günstige Gestaltungsmöglichkeiten ergeben können.

So gehören bsw. Abordnungen, Versetzungen, Dienstreisen oder Fortbildungsmaßnahmen in besonderem Maße zu Ihren beruflichen Begleiterscheinungen.

Besonders interessant und steuerlich lohnenswert sind hier z. Bsp. Einsätze im Rahmen von KFOR, SFOR oder aktuell bei ISAF in Afghanistan.

An all diesen Dingen können Sie Ihr Finanzamt beteiligen. Wie, dass erfahren Sie natürlich bei uns.

Der Beratungsstellenleiter, Hauptmann a.D. und ehemaliger Kompaniechef, steht Ihnen hierbei gern persönlich zur Verfügung.

Seit August 2010 ist Steffen Branse neben seiner Funktion als Beratungsstellenleiter zusätzlich im Rahmen des Bundeswehrprojektes des LHRD e.V. tätig.

Hierbei obliegt Ihm die Koordination der Zusammenarbeit des LHRD e.V. mit dem Deutschen Bundeswehrverband sowie der Förderungsgesellschaft des Deutschen Bundeswehrverbandes mbH im gesamten Gebiet des Landesverbandes Ost, mithin also der Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern.

Diese Tätigkeit schließt die Organisation von Vortragsveranstaltungen in den Standort- und Truppenkameradschaften des DBwV ebenso ein wie die Organisation der Teilnahme von Beratungsstellenleitern des LHRD e.V. an regionalen Veranstaltungen des DBwV in den Kasernen.

Haben Sie Interesse an solchen Vorträgen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Übrigens: Als Mitglied des Deutschen Bundeswehrverbandes genießen Sie durch unsere Zusammenarbeit mit der Fördergesellschaft des DBwV sehr günstige Mitgliedsbedingungen.

Wichtige Dokumente, speziell für Soldaten:

  • Kommandierungsverfügungen
  • Versetzungsverfügungen
  • Nachweis über steuerfreie Erstattungen
  • Nachweis über Aufenthalte auf Truppenübungsplätzen
  • Nachweis der dienstlichen Nutzung von Computer und Telefon
  • Nachweis der Versteuerung des geldwerten Vorteils für die Gemeinschaftsunterkunft (Gehaltsbescheinigungen)
  • Rechnungen für selbst gekaufte Uniformteile und Ausrüstungsgegenstände